Mittwoch, 28. Mai 2008

Traum eines Wollgeschäftes

Ich habe seit längerem den Traum ein Wollgeschäft zu eröffnen, doch leider ist in unserer Stadt die Nachfrage nicht so groß glaube ich. Es sollte ein Wollgeschäft mit einem kleinen Cafe sein also quasi ein Strickcafé. Auch meine Arbeit lässt mir leider nicht ganz so viel Spielraum.
Da ist mir die Idee mit einem Onlineshop gekommen. Ich möchte meine Leidenschaft an Wolle und Handarbeit teilen können. Und ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwer es ist an Wolle heranzukommen, wenn das nächste Geschäft 30 km entfernt ist.

Ich werde mich mal informieren, vielleicht wird mein Traum ja mal irgendwann wahr!!!!

1 Kommentar:

Regina Regenbogen hat gesagt…

Hach ja, ein schöner Traum, den ich auch Träume. Ich hoffe, für dich, dass er wahr wird.

LG
Regina

Ein Strickcafe und Nadelverleih. Wie oft habe ich mich schon geärgert, dass ich für nur ein Projekt eine teuere Nadel kaufen musste, die jetzt einstaubt.