Montag, 23. Juni 2008

Wochenende in Köln

ich bin Euch ja noch einen Bericht über mein Wochenende ich Köln schuldig.

Also wir sind am Freitag vormittag losgefahren, auf der Fahrt habe ich meine Socken für die 4.Weltenweiten Tag des öffentlichen Stricken angeschlagen. Nach der Ankunft haben wir eingecheckt und sind dann erstmal in die Altstadt gegangen. Um fünf Uhr bin ich dann zu Daniela
von Maschenkunst gegangen, dort habe ich schon mal einen sehr kleinen Vorgeschmackt auf den Samstag bekommen. Wir haben gestrickt und geplaudert.

Am Samstag morgen war ich pünktlich um Elf Uhr bei Daniela und dachte ich träume, was da schon los war. Ich habe sehr viele und vor allem nette Leute kennengelernt.

Leider bin ich vor stricken und vor allem vor lauter plaudern nicht zum Fotografieren gekommen. Des halb habe ich nur ein paar Fotos. Es war sehr schön.






Ein Präsent haben wir auch bekommen, seht selbst:


Und hier noch eine Socke die ich gestrickt habe an diesem Tag bei Daniela.


Keine Kommentare: