Sonntag, 31. August 2008

Heute ist nicht mein Tag

es geht so ziemlich alles schief!

Ich habe das zweite Vorderteil für die Strickjacke gestrickt, allerdings mit Knit Picks Harmony. Das erste habe ich mit einer Bambusnadel gestrickt. ´

Sie sind vom Maschenbild her nicht gleich!!!! "grummel"

Das Zweite ist viel gleichmässiger geworden!!!

Ich hatte in Albstadt keine 5er Nadel mit also musste ich mir eine besorgen, es gab aber leider keine Knit Picks.

Jetzt muss ich das erste Vorderteil wieder ribbeln und von neuen anfangen!

Tja dass kommt davon, Frau sollte immer íhre Stricknadeln bei sich führen. "gg"

Samstag, 30. August 2008

Die Sucht hat einen im Griff

Ich war von Mittwoch bis gestern in Albstadt-Ebingen. Am Donnerstag hatte ich viel Zeit und bin auf die Suche nach einem Wollladen gegangen. Ich hatte ja schon im Internet vorher danach Ausschau gehalten und ich habe ihn gefunden. Die Inhaberin war sehr nett. Es ist ein Laden mit großen Anteil an Lana Grossa Wolle. Sie zeigte mir die neuen Garne für den Herbst / Winter und die neuen Modelle. Ich habe mich gleich in zwei verliebt. Das erste habe ich auch schon begonnen.Es ist eine Strickjacke aus der neuen Merino von Lana Grossa ( die ich aus der Nico von Lana Grossa stricke, ihr wisst schon ich und Wolle" ggg") und das andere ist ein Strickmantel aus der neuen Filati. Diesen hatte Sie da schon gestrickt ausgestellt. Ein Traum kann ich Euch sagen. Sie hat ihn in der Zeit wo ich bei Ihr war, an eine Kundin verkauft.


Ich werde ihn ganz sicher stricken, er war wirklich ein Traum.

Das ist das linke Vorderteil von der Strickjacke:

Die ersten Socken

aus meiner ersten selbstgefärbten Wolle. Wie ich Euch versprochen habe kommt hier das Bild der Socken aus meiner ersten selbstgefärbten Wolle. Ich hatte sie auf der Fahrt nach Konstanz und zurück gestrickt. Leider komme ich erst jetzt dazu sie euch zu zeigen, da ich momentan viel unterwegs bin.

11/ 2007



Über den Farbverlauf war ich doch ziemlich erstaunt und er gefällt mir auch ganz gut.
Das zweite Paar ist noch nicht angestrickt, da ich wie ich schon gesagt viel unterwegs bin.

Das erste Wollfeepäckchen ist da

Das erste Päckchen ist heute morgen bei mir eingetroffen!" freu"

Nach dem der Postbote mir heute morgen das Päckchen übergeben hat, musste ich mich zusammenreißen um es nicht gleich auf zu machen. Erstmal muss ja die Kamera geholt werden."ggg"


Ich also los Kamera holen, Päckchen aufgemacht und schon habe ich gestaunt. Soviele Dinge! Schnell alles fotografiert und dann kam das erste große Staunen beim auspacken.

Hier das Foto mit den noch verpackten Sachen:




Und das kam alles zum Vorschein:

Lecker Schoki und Tee sowie Duftteelichter für die Seele. Ein Knäul Opal Sockenwolle ( liebe Wollfee du hast farblich genau meinen Geschmack getroffen) und ein Knäul Opal "Socken Zirkus" in Miniausgabe. Das habe ich noch nie gesehen, dass es solche Knäule gibt. Einfach süß!

Meine Wollfee hat mir noch eine Karte mit ganz lieben Worten bei gelegt!

Liebe Wollfee, ganz lieben Dank für die schönen Sachen und ich werde bestimmt was Schönes daraus machen! DU BIST DIE BESTE!



Montag, 18. August 2008

Bilder vom Vorschritt

des Pullovers, bin ich Euch ja noch schuldig!
Wie schon erwähnt bin ich in den letzten Tagen nicht viel zu stricken gekommen. Thumbs Down

Aber wie versprochen kommen hier die Bilder vom akutellen Stand des Pullovers.

Rückenteil



Vorderteil







Meine ersten Färbeversuche

am Wochenende konnte ich leider nicht nach Köln fahren, da es mir gesundheitlich nicht so gut ging. Ich hatte mich so auf Köln gefreut, naja dann halt ein anderes Mal.

Gestern brauchte ich dringend eine Beschäftigung die meine volle Konzentration beanspruchen würde. Ich habe lange überlegt was ich machen könnte.

Ich war am bloggen und habe mal wieder Eure selbstgefärbte Sockenwolle bewundert und dann habe ich meine ganzen Mut zusammen genommen und mir alles zusammen gestellt was ich dafür brauchte. Ich hatte, gott sei dank, noch Ostereierfarbe im Haus und Wolle auch.

Also wurde gewickelt, ich musste je 2 x 50g zu einem Strang wickeln, dann habe ich eingeweicht und dann ging es auch schon los mit der Farbklecksrei. Ich konnte die Zeit der Fixierung ( im Backofen ) kaum aushalten so neugierig war ich auf das Ergebnis.

Endlich die Zeit war rum, ich konnte die Wolle waschen und das schon fast fertige Ergebnis bestauen. Heute Morgen habe ich dann die Stränge von der Leine geholt. Ich muss euch sagen ich war über das Farbergebnis erfreut ( fürs erste Mal). Way Too Happy Way Too Happy Way Too Happy

Es hat wahnsinnig viel Spass gemacht und war bestimmt nicht das letzte Mal.

Hier kommen nun meine ersten beiden selbstgefärbten Stränge, ich nenne sie Früchtetraum:


Wolle: Iris Wolle ( 75% Baumwolle / 25% Polyamid)
je 100 g
Gefärbt mit Ostereierfarbe


Leider kommen die Farben auf dem Bild nicht so gut raus. Gewickelt habe ich die ersten 100 g auch schon und morgen werden sie angestrickt.

Ich habe nämlich morgen eine 8stündige Bahnfahrt nach Konstanz vor mir, so und was macht Frau da? Natürlich stricken.
Ich bin schon total gespannt auf den Farbverlauf beim stricken. Ich glaube ich werde sie heute abend noch eben anschlagen und ein paar Reihen stricken, ich kann es nicht abwarten.

Euch kann ich leider erst am Samstag die Bilder von dem Ergebnis zeigen, da ich erst am Freitagabend zurück bin.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Montag, 11. August 2008

Endlich

ich habe soooooooooo lange darauf gewartet und heute habe ich endlich die Einladung zur SKL bekommen.Spaz

Ich habe in der Group schon gestöbert und bin begeistert. Ich habe viele Bekannte Namen entdeckt. Meine Wichtelpartnerinnen vom Sommer-Sneaker-Wichtel sind auch in der Liste.

Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch






Wochenende

das Wochenende ist doch ruhiger verlaufen wie ich gedacht habe. Gott sei dank, mir war so gar nicht nach einer großen Geburtstagsfeier.

Wir waren am Samstagabend in meinem Lieblingsrestaurant essen und haben danach ganz ruhig mit ein paar Freunden in meinem Geburtstag rein gefeiert.

Gestern morgen haben mich meine beiden Mäuse ( Nichten) mit diesen Geschenk geweckt: grins



Sie wollen wohl, dass mir die Wolle nicht ausgeht. Lach Auch hierrüber habe ich mich sehr gefreut. Aber das kann doch gar nicht passieren. Ich kann doch an keinem Wollladen einfach so vorbeigehen. lach

Gestern hat mich meine Schwester zu Essen bei Ihr eingeladen, so brauchte ich nicht zu kochen. freu Nachmittags gab es dann meine Lieblingstorte " Mokkacreme", diese habe ich Samstag schnell gezaubert.

Der Geburtstag war aber auch ne bißchen getrübt, da meine Eltern und mein Bruder ja leider nicht dabei sein konnten. Aber es wäre zu weit von Mallorca mal eben zum Geburtstag nach Deutschland zu kommen.

Zum stricken bin ich gestern auch noch ein wenig gekommen. Das Rückenteil vom Pullover ist fast fertig. Ein Zwischenstandsbild werde ich nach beenden des Rückenteils Euch gerne zeigen.
Es wird heute ganz sicher fertig.Knitting

Am nächsten Wochenende fahre ich wieder nach Köln, ne Freudin hat Donnerstag Geburtstag und wir wollen die Stadt ein bißchen unsicher machen. grins Natürlich versuche ich auch bei Daniela vorbei zuschauen. Sie hat meine Ersatznadeln vorrätig ( freu freu freu ) und mal schauen was sie wieder für schöne Sachen genadelt hat seit meinem letzten Besuch.

Überraschung von meiner Wollfee

meine Wollfee hat mich ganz lieb mit diesem hier





zum Geburtstag überrascht. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Vielen liebe Dank an meine Wollfee.






Freitag, 8. August 2008

Grrrrrrr oh nein

ich habe gestern ne Anfall bekommen.
Ich war so im strickwahn, da mein Pullover ja endlich fertig werden soll, was im Moment durch den Arbeitsstress doch etwas leidet. Also ich stricke fleißig wie gesagt, dann musste ich kurz in die Küche und als ich wieder kam war es schon passiert..........! Ich konnte es nicht glauben. Ich stricke mit den 3,5 er Nadeln vom Knit Picks Wood Harmony.
Mein Hund ist auf das Sofa gesprungen und musst die eine Nadel so falsch erwischt haben, dass sie abgebrochen ist. Oh, was war ich sauer. Ich musste mir dann eine Rundstricknadel holen und umstricken. Das war nicht nicht so ganz dramatisch, aber ich war sauer über den Verlust der Nadel ich stricke doch sooo gerne mit ihnen.

Gott sei dank kann man ja die Nadeln austauschen. Jetzt muss ich mir in der nächste Woche irgendwo Ersatzspitzen besorgen. Ich glaube ich werde mir gleich zwei paar besorgen. Nur so zur Sicherheit.grins

So, es tat gut mir das von der Seele zu schreiben. Ich muss jetzt noch arbeiten und dann gehen die Vorbereitungen für Sonntag los. Einkaufen, putzen, Salate vorbereiten und Kuchen backen. Ich glaube nämlich, dass ich am Sonntag das Haus voll habe, da meine Freunde und meine Familie glaube ich nicht meinen Geburtstag vergessen werden.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Montag, 4. August 2008

Wollfee

meine Wollfee hat sich gemeldet und mir eine ganz liebe Email geschickt.

Ich freue mich schon total auf die nächsten Monate mit Ihr und mit meiner Wollprinzessin.

Meine Wollprinzessin habe ich auch schon leicht ausspioniert! grins
Ich hoffe Ihr schöne Überraschungen bereiten zukönnen und Ihren Geschmack zu treffen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Samstag, 2. August 2008

Nicht viel gestrickt

habe ich in den letzten Tagen. Dennoch sind die ersten Auftragssocken für eine Freundin gestern von den Nadeln gehüft. Sie werden gleich abgeholt und ich wollte Sie euch nicht vorenthalten.
Sie sind quitschebund aber leider kommen die Farben auf dem Bild nicht ganz so gut rüber.

10/2008

Material: Opal
Größe:39
NS: 2,5
Verbrauch: 60 g

Wollfee-Aktion beginnt

endlich beginnt die Wollfeeaktion-8. Ich freue mich schon sehr auf den netten Kontakt mit meiner Wollprinzessin und meiner Wollfee.
Ich möchte mich auch noch ganz lieb bei Mel und Carmen für die Organisation bedanken.

So, jetzt geht es los und ich muss einiges über meine Wollprinzessin herausfinden.