Montag, 9. Februar 2009

Das Schwergewicht ist ...

...endlich fertig geworden. Ich brauche nach dem Waschgang nur noch die 5 Knöpfe annähen und dann ist es geschafft. Das wurde jetzt auch echt Zeit. Durch sein Gewicht und den Mustern hatte er es ganz schön in sich. Aber nun ist er fertig und ich finde ihn gut gelungen.

Ich habe Euch schon mal ein Bildchen gemacht. Er ist zwar hierauf nicht sonderlich drapiert aber ich hoffe Ihr könnte ihn trotzdem erkennen:

Modell: Merino Ausgabe 2 Modell 1 (Lana Grossa )

Garn: Bingo von Lana Grossa

Verbrauch: 1425 g

NS: 5,5

Ich werde Euch sicherlich noch ne Bildchen nachreichen mit Modell "grins" Das vernähen der Fäden hat fast länger gedauert als das stricken "lach" und hat auch sehr an meinen Geduldsfaden gezogen.

So und nun wird erst mal was kleineres gestrickt!

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und

ganz liebe Grüße

Sylvia

Kommentare:

Andrea`s Sockengarten hat gesagt…

Hallo Sylvia,

wunderschön, Dein Schwergewicht ist ein Traum ;o)!!!

Sei lieb gegrüßt
Andrea

P.S. So ein Durchhaltevermögen möchte ich auch mal haben ;o)

Regina Regenbogen hat gesagt…

Dieser Mantel sieht ja auch traumhaft aus.

LG
Regina

Perleszauberwolle hat gesagt…

Hallo Silvia,

Klasse, ich hätte wohl nicht durch gehalten.

Viel Spaß mit dem Mantel.

Liebe Grüße,
Perleszauberwolle

Marion hat gesagt…

Er sieht so toll aus. Und jetzt ist ja auch bald die ganz kalte Jahreszeit vorbei, da kann man ihn gut anziehen.
LG Marion aus Berlin

Anonym hat gesagt…

Applaus, applaus!!!
Dein 'Schwergewicht' ist dir super gelungen!
Kleinere Strickereien werden dir jetzt wahrscheinlich wie im Fluge vond en Nadeln 'flutschen'. . . .
Ganz liebe Grüße
die Wollfee

Anonym hat gesagt…

Hi,

der Mantel sieht wirklich super aus!!

Habe Ihn ja schon mal im original sehen dürfen,auch an Dir.

Ich freue mich das Du es geschafft hast.

Kannst ein bisschen stolz auf Dich sein.

LG
K.